So, so..... 8 Jahre die Küche nicht mehr geputzt....!

Geschrieben von Hans-Ruedi Leutenegger am .

Die Unterschrankbeleuchtung in der Küche funktioniert nicht mehr....so lautete der Text auf dem Regierapport. Tatsächlich die FL-Armatur unter dem Küchenwandschrank in der modernen, blitzblanken Küche hatte keine Spannung. Die Lampe, sagte die Kundin, schalte sie immer mit dem kleinen Schalter direkt bei der Lampe ein und aus. Ob es sonst noch irgendwo einen Schalter habe, fragte ich nach. Die Kundin beteuerte, dass der Schalter an der Lampe wirklich der einzige sei.

Irgendwie hatte ich eine Vermutung, dass da noch irgendwo ein Schalter sein muss, welcher jetzt ausgeschaltet ist. Das konnte ich natürlich nicht behaupten denn die Hausbesitzer wissen wohl besser wo alle Lichtschalter im Haus sind. Die zwei Kinder schauten ganz interessiert zu was jetzt wohl passiert. Ich fragte die Kundin ob sie in letzter Zeit etwas spezielles in der Küche gemacht habe. Nichts besonderes.... sagte sie: so das übliche Reinigen. Auch die Kaffeemaschine sei wieder einmal drangekommen, erzählte sie. Ich horchte auf, verschob die Kaffeemaschine um zu sehen wo sie eingesteckt war und siehe da..... eine Kleinkombination mit Schalter und Steckdose war dahinter versteckt.

Ich schaltete den Schalter ein.... und oh Wunder das Licht brannte wieder. Grosses erstaunen der Kundin, dass es da einen Schalter hat. Sie habe diesen Schalter in diesen 8 Jahren noch nie gesehen. Ich konnte mir die Bemerkung....so, so 8 Jahre die Küche nicht mehr geputzt...nicht verkneifen. Alle lachten und die Kinder hatten ihre helle Freude daran und meinten: Siehst du Mami jetzt kommt’s ans Licht.