Sektionsstatuten Zürich/ Schaffhausen

Beitragsseiten

I. Allgemeine Bestimmungen

Art. 1. Name und Rechtsform
Unter dem Namen „Verband Schweizerischer Elektrokontrollen“ nachstehend VSEK genannt, be-steht ein Verein im Sinne des Art. 60 ff des Schweizerischen Zivilgesetzbuches (ZGB) als Schweizer Dachverband. Der Verband organisiert sich in mehreren Sektionen die Regional verankert sind. Die vorliegenden Statuten der Sektionen bilden eine Ergänzung zu den schweizerischen Statuten, damit die Sektionsgeschäfte Ordnungsgemäss erledigt werden können. Die Vorgaben von Auftritt und Logo sind vom Dachverband zu übernehmen.

Art. 2. Sitz
Der Sitz der Sektion ist der Wohnort des amtierenden Sektionspräsidenten.

Art. 3. Sektionsgebiet
Das Sektionsgebiet umfasst die beiden Kantone Zürich, Schaffhausen, March und Höfe

Art. 4. Zweck
Der Sektionsverband vertritt die Interessen seiner Mitglieder gemäss den schweizerischen Statuten des Dachverbandes.
Als Ergänzung zu diesen bezweckt die Sektion:

  • Stellen von Anträgen und Fassen von Beschlüssen gegenüber der Dachorganisation
  • Koordination und Förderung der Aus- und Weiterbildung seiner Mitglieder in der Sektion
  • Durchführung und Förderung der Aus- und Weiterbildungskursen über Fragen und Auslegung von Regeln der Technik sowie anderen Verordnungen, Reglementen und deren Weisungen und deren Anwendung in der Sektion
  • Förderung des Erfahrungsaustausch und der Pflege der Kollegialität unter den Mitgliedern in der Sektion
  • Unterstützt mit Informationsbeiträgen den Dachverband im Bereich der Publikation