Zentralverband

Der VSEK - Zentralverband

Der Verband Schweizerischer Elektrokontrollen (VSEK) ist ein konfessionell und politisch neutraler, traditionsreicher Berufsverband. Er vertritt mehr als 2000 Fachleute aus der Elektrobranche. Die Mitglieder des VSEK profitieren regelmässig von den folgenden Leistungen:

  • Vorträge, Schulungsveranstaltungen, Betriebsbesichtigungen
  • Fachtagungen mit Referenten aus Wirtschaft und Politik
  • Inputs zur Verbesserung der Kommunikation mit Kunden und Berufskollegen
  • Informationen über nationale und internationale Normen

Das mehrmals jährlich erscheinende Verbandsorgan «VSEK-INFORMATION» dient seit 1978 als Bindeglied zwischen den verschiedenen Sektionen und Stufen des VSEK. Es informiert auf rund 50 Seiten über aktuelle Probleme im Berufsalltag und über die Veranstaltungen der verschiedenen VSEK-Sektionen.

Der sich abzeichnende europaweite Strukturwandel auf dem Energiesektor wird das Berufsbild der Schweizer Elektro-Kontrolleure umgestalten. Bereits heute gewinnt neben der Kontrolltätigkeit der Aufgabenbereich «Kommunikation und Beratung» zunehmend an Bedeutung. Der VSEK stellt sich den neuen Herausforderungen und unterstützt seine Mitglieder in ihrer Auseinandersetzung mit den sich rasch wandelnden Gegebenheiten im beruflichen Umfeld. Seit 1958 vertritt der VSEK die Interessen der schweizerischen Elektro-Kontrolleure. Jedes Neumitglied macht den Verband Schweizerischer Elektro-Kontrolleure um eine wichtige Stimme stärker.